Kleine Engel
3K Inszenierung voller Magie und Humor

„Kleine Engel“ erzählt die Geschichte zweier jungen Menschen, die nicht aufgeben wollen. Beide ohne Arbeit treffen sie sich in einer verhängnisvollen Nacht an der letzten Straßenlaterne, mit der Aussicht von einem Fremden für ihr letztes Geld eine Stelle zu bekommen.

Doch der ominöse Fremde kommt nicht und für Assunta und Rocco beginnt eine lange Zeit des Wartens. Während Rocco immer wieder zweifelt, verliert Assunta ihre Hoffnung nicht. Sie ist überzeugt: Engel werden sie beide abholen und Rocco darf im Himmel die Wolken herstellen während sie, Assunta, diese putzen darf.

In den Rollen der Putzfrau Assunta und des Facharbeiters Rocco sind Annalena Gänsler und Matthias Meißner zu erleben. Beide Spieler sind jahrelange Akteure der 3K-Jugendtheatergruppe. Mit dieser Inszenierung durften die beiden Spieler im Oktober vergangenen Jahres zum 23. Treff Junges Theater in der Erfurter „Schotte“ als Preisträger teilnehmen. Dort kam dieses Stück so gut beim Theaterpublikum an, dass Auftritte in Jena und Ilmenau folgen werden. Aber auch für das Mühlhäuser Publikum besteht die Möglichkeit, dieses poesievolle Stück auf der 3K-Bühne zu erleben.

Den Zuschauer erwartet eine Geschichte, in der die Grenze zwischen Realität und Traum verschwimmt, eine Geschichte voller Magie und Humor. Wer seine eigene Grenze zwischen Lachen und Weinen kennen lernen möchten, ist bei „Kleine Engel“ genau richtig.

Das Theaterstück bietet die 3K-Theaterwerkstatt extra für Schüler ab 10 Jahren am Mittwoch, den 28. Februar 2018 um 10 Uhr an. Auf dem Abendspielplan steht die Inszenierung dann am Freitag, den 02. März 2018 um 20 Uhr sowie als Familienvorstellung am Sonntag, den 04. März 2018 um 16 Uhr in der Reihe „theater-tee“.

Sämtliche Vorstellungen finden im 3K e. V., Unter der Linde 7 in Mühlhausen, statt.

Weitere Informationen und Kartenvorbestellungen bei 3K unter: (03601) 440 937 oder über das Internet.