Jetzt bewerben!
Bewerbungsrunde für die Civil Academy im Frühjahr 2018 startet

Noch bis zum 10. Dezember 2017 können sich junge Menschen zwischen 18 und 29 Jahren kostenlos mit Projektideen rund um Natur, Umwelt, Kultur, Sport, Nachbarschaft, Bildung oder jedem anderen Thema zur Umsetzung im In- und Ausland für ein Stipendium bei der Civil Academy bewerben.

Die Civil Academy ist ein gemeinsames Programm von BP Europa SE und des Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE). Sie lebt von jungen Menschen, die aus ihren Ideen handfeste Projekte machen und damit in unserer Gesellschaft etwas verändern möchten.

Auch in diesem Jahr sucht das Programm wieder 24 junge Leute mit starken Ideen für ein gesellschaftliches Engagement!

Geboten werden Know-how und Inspiration sowie ein Netzwerk von rund 600 weiteren Engagierten, die die Civil Academy seit 2005 durchlaufen haben. Viele von ihnen wurden anschließend anderweitig gefördert, haben Preise gewonnen oder haben inzwischen gesellschaftlich relevante Ämter übernommen.

In drei Wochenendseminare, werden die Teilnehmenden von Trainer-Tandems aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft bei der Realisierung ihrer Vorhaben begleitet und bei der Umsetzung ihrer Wünsche nach positiven Veränderungen in der Gesellschaft unterstützt.

Dabei wird ihnen alles vermittelt, was man über Projektmanagement, Teambuilding, Finanzierung und Öffentlichkeitsarbeit wissen muss.

Noch bis zum 10. Dezember 2017 können sich junge Menschen zwischen 18 und 29 Jahren mit ihren Projektideen bei der Civil Academy bewerben.

Im Januar 2018 erfolgt die Stipendienzusage, im März startet das 1. Seminar.
Weitere Informationen, Erfolgsgeschichten und alle Infos zu Terminen, Ausschreibung und Bewerbung gibt es auf der Homepage der Civil Academy.

Einfach mitmachen und jetzt bewerben! Die Teilnahme ist kostenlos.